10261 – Achterbahn

Das Set

Set Nummer: 10261
Themenwelt:
 Creator Expert
Jahr: 2018
Teile: 4.124
Preis: € 329,99 (ohne Motor), €352,97 (mit Motorisierung)
Bauzeit:
ca. 12 Stunden und 14 Minuten
Abmessung: 880 mm/510 mm (Breite / Höhe)

Der Aufbau
Das Unboxing


(10261 Achterbahn – ausgepackt)

Beim auspacken wurde ich von Tüten regelrecht überschüttet. Im Karton waren noch 2 innenliegende Kartons, damit der Hauptkarton nicht ausbeult. Insgesamt gibt es 11 Bauabschnitte. Des weiteren liegen weitere nicht nummerierte Tüten mit Schienen und Grundplatten sowie ein kleiner Stickerbogen bei.

Bauphase 1 von 11

(10261 Achterbahn – Bauphase 1)

in der ersten Bauphase wurde die hälfte der Grundplatte aufgebaut, dazu gehört ein kleiner Teich mit einem Frosch, eine Sitzbank, ein Wegweiser, ein Baum, drei Minifiguren und ein Zuckerwatte Verkaufsstand. Ein nettes kleines Detail ist auch eine Baseballkappe die auf dem Boden liegt (anscheinend von der Achterbahn gefallen). für das auspacken und die erste Bauphase habe ich ca. 1 Stunde und 14 Minuten gebraucht.

Bauphase 2 von 11

 (10261 Achterbahn – Bauphase 2)

Im Prinzip wurden hier nur auf der ersten halben Bauplatte die erste Ebene der Stützen mit den Verstrebungen gebaut, allerdings mit einer sehr interessanten Bautechnik. Für die zweite  Bauphase habe ich ca. 53 Minuten gebraucht.

Bauphase 3 von 11

(10261 Achterbahn – Bauphase 3)

Hierbei wurden schon die ersten Schienen eingesetzt und es wurde die zweite Ebene der Säulen und Verstrebungen gebaut. Als nettes kleines Detail wurde ein kleines Schild, welches ein Wirbelwind zeigt, auch mit eingebaut. Für die dritte Bauphase habe ich ca. 1 Stunde gebraucht.

Bauphase 4 von 11

(10261 Achterbahn – Bauphase 4)

in der vierten Bauphase wurden hauptsächlich wieder Verstrebungen gebaut, langsam wächst das Modell in die Höhe und die gigantischen Ausmaße des Modells machen sich langsam bemerkbar. Für diese Bauphase habe ich knapp 53 Minuten gebraucht.

Bauphase 5 von 11

(10261 Achterbahn – Bauphase 5)

Diese Bauphase schließt die erste hälfte der Achterbahn ab, dabei wurde neben weiteren Streben, der Schriftzug „Coaster“ gebaut, die Steigung ist bereits erkennbar, ein kleines Schild am Ende der Steigung mit der Aufschrift „DO NOT STAND UP“ wurde noch hinzugefügt, sowie ein Teil des Beförderungssystems für die Wagen. Zu den Beförderungssystem gehören noch drei Reifen welche die Wagen um die erste Kurve in das Gefälle befördern sollen. Für diese Bauphase habe ich knapp 1 Stunde und 31 Minuten gebraucht.

Bauphase  6 von 11

(10261 Achterbahn – Bauphase 6)

Hier wurde mit der zweiten Hälfte der Grundplatte und der zweiten Hälfte vom Fundament der Achterbahn begonnen. Es wurde noch ein Gehweg für die Minifiguren angelegt, sowie die Umrandung für den nächsten Baum gebaut. Auch ein kleiner Brunnen und Blumen verzieren das Modell. Für diese Bauphase habe ich knapp 48 Minuten gebraucht.

Bauphase 7 von 11

(10261 Achterbahn – Bauphase 7)

In der siebten Bauphase wurde der untere Teil des Kettenzuges gebaut sowie ein kleines Geländer, welches den Gehweg abgrenzt. Der Hauptteil dieser Bauphase beschränkte sich allerdings wieder auf die erste Ebene der Verstrebungen. Für die siebte Bauphase habe ich knapp 1 Stunde und 10 Minuten gebraucht.

Bauphase 8 von 11

(10261 Achterbahn – Bauphase 8)

Hier wurden weitere Schienen gesetzt, aber auch an weiteren Details gearbeitet wie zum Beispiel der „Saftladen“, der Ticket Schalter und auf der Rückseite des Ticket Schalters befindet sich ein Verkaufsstand für Fotos der Achterbahnfahrt. Für die achte Bauphase habe ich ca. 42 Minuten gebraucht.

Bauphase 9 von 11

(10261 Achterbahn – Bauphase 9)

In Phase 9 wurde hauptsächlich die Mechanik für den Antrieb der Achterbahn weiter gebaut, sowie eine Bremse zum stoppen der Wagen (durch einen herausgezogenen Reifen) wurde mit eingebaut.. Es wurden auch noch ein paar Schienen hinzugefügt. Auch das Podest für den Ein- und Ausstieg wurde begonnen Für die neunte Bauphase habe ich ca. 1 Stunde und 6 Minuten gebraucht.

Bauphase 10 von 11

(10261 Achterbahn – Bauphase 10)

In der vorletzten Bauphase habe ich die letzten Pfeiler. weitere Streben und noch ein paar Schienen eingefügt. Interessant war die Bauweise des linken Pfeilers mit den quer liegenden Stützen, zuerst hatte ich das Gefühl das dies niemals Stabil ist, ich wurde allerdings eines besseren belehrt, denn diese sitzen richtig fest. Für die zehnte Bauphase habe ich ca. 1 Stunde und 22 Minuten gebraucht.

Bauphase 11 von 11

(10261 Achterbahn – Bauphase 11)

In der letzten Bauphase wurde erst jetzt die 2 hälften der Achterbahn miteinander verbunden und die letzten Streben eingesetzt und die Kette für die Wagen eingefügt, dabei musste ich 203 Kettenglieder zusammenfügen, um mich nicht zu verzählen habe ich eine 3er Kette gebaut, sowie zwanzig 10er Ketten gebaut und diese am Ende zusammengefügt. Des weiteren wurde das Dach für den Einstieg gebaut und ein Abstellgleis (herausziehbar) für den zweiten Wagenzug. Damit war das Projekt Achterbahn fertig gestellt. Für die elfte Bauphase habe ich ca. 1 Stunde und 35 Minuten gebraucht.

Fazit

Der Teilepreis beträgt € 0,08 wobei jedes Kettenglied mitgezählt wird. Die Motorisierung schlägt auch nochmal extra mit € 13,99 für die LEGO® Power Functions AAA Batteriebox (88000) und € 8,99 für den LEGO® Power Functions M-Motor (8883) zu Buche, das macht einen Gesamtpreis von € 352,97 mit Motorisierung. Allein die Größe und Genialität des Sets macht den Preis wieder wett. Abgesehen vom Preis und benötigten Platz finde ich dieses Set absolut empfehlenswert.

3D-Ansicht / Quelle: Mecabricks.com

vor 5 Monaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.